Elternmitarbeit - Ohne Eltern geht es nicht

Die Erziehung der Kinder ist eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule. Zu erfahren, dass Eltern und Schule Hand in Hand arbeiten, bedeutet für unsere Kinder klare Orientierung und Verlässlichkeit. Dazu gehören das Miteinandersprechen und eine aktive Mitwirkung der Eltern im Schulalltag

Bei folgenden Veranstaltungen wird die Mitwirkung von Eltern bei uns an der Franz-von-Assisi-Schule seit langem praktiziert:

  • In der Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft und Schulkonferenz beraten, informieren und entscheiden Eltern mit.
  • Eltern unterstützen den Unterricht (z.B. im Computerraum, beim Basteln, Kochen …).
  • Eltern helfen aktiv mit beim Radfahrtraining und beim jährlichen Sport- und Spieletag.
  • Eltern engagieren sich bei Klassenfesten. Die Schulfeste oder die Projektwochen sind ohne ihre Mitarbeit nicht denkbar. Bei Unterrichtsgängen oder Wanderungen freuen wir uns über die Begleitung von Eltern.
  • Zu unseren Schulgottesdiensten sind die Eltern stets eingeladen und herzlich willkommen.
  • Einzelne Eltern leiten Arbeitsgemeinschaften. Diese Arbeitsgemeinschaften sind eine große Bereicherung unserer pädagogischen Arbeit.
  • Viele Eltern engagieren sich zum Wohle der Kinder in unserem Förderverein.
  • Das Assisi-Leseland (die Schülerbücherei) wird dank des Einsatzes der Eltern immer wieder gerne genutzt.

Elternvertreter/innen

Zur Klassenpflegschaft gehören die Eltern der Schülerinnen und Schüler einer Klasse. Sie wählen zu Beginn des Schuljahres einen Vorsitzenden oder eine Vorsitzende und einen Stellvertreter oder eine Stellvertreterin.

Zu den Schulpflegschaftssitzungen der Franz-von-Assisi-Schule werden immer alle Vorsitzenden und Stellvertreter/innen der Klassen eingeladen, zurzeit sind es bei 8 Klassen 16 Eltern.

Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule und kann Anträge an die Schulkonferenz richten.

Die Schulpflegschaft wählt die Vertretung der Eltern für die Schulkonferenz, dem höchsten Beschlussgremium der Schule. Es setzt sich aus Eltern und Lehrkräften zusammen, zuzüglich der Schulleiterin Martina Lamour als Vorsitzende.

Schulpflegschaft 2014-15.1

Schulpflegschaftsvorsitzende: ( Foto rechts) Frau Julia Börger, Tel. 958170

Stellvertretende Vorsitzende:  Frau Petra Bröker, Tel.956186